Farben im Web

Allgemeines
Farbe ist das menschliche Empfinden von Lichtvariationen innerhalb von Helligkeitswerten. Zudem gilt, je heller oder dunkler, als das normale Tageslicht, um so weniger Farben können unterschieden werden. Bisher war für die Farbbildung entscheident, wie die Oberfläche eines farbreflektierenden Objektes beschaffen ist. Seit es Fotographie und andere moderne bilderzeugende Methoden existieren, werden chemische und elektrische Prozessse genutzt, um auch selbstleuchtende Oberflächen zu schaffen.

Farbnutzung
Um Farben in elektronischen Medien zu nutzen, müssen diese über Kataloge / Farbräume sortiert werden.
Interessant an den X11-Farbnamen ist, das es oft friedliche und vegetarische Namen sind!


Die meist genutzten Kataloge für HTML- und CSS-Farbangaben, als Beispiel mit dem Syntax für Gelb, sind:

X11-Farbnamen unter debian der Pfad /etc/X11/rgb.txt
CSS3-Farben, weitesgehend identisch mit X11-Farben
SVG 1.0 Farben
753 Farben mit rgb-Werte und Farbnamen
Syntax Farbname: yellow
Syntax Hexadezimal: #FFFF00
Syntax rgb: rgb (255,255,0)

websichere Farben
veralteter Katalog, da heutige Darstellungsgeräte mehr Farben wiedergeben
websicher heißt, das beide Farbwerte von jeweils Rot, Grün und Blau identisch sind
Farb-Anzahl: 216
Syntax: #ffff00
Syntax vereinfacht: #ff0

Hexadezimale Darstellung
Berechnung: 16 x 16 Werte Rot x 16 x16 Grün x 16 x16 Blau
Farb-Anzahl: 16.777.216
Syntax: #ffff00

rgb = RotGrünBlau
Berechnung: 265 Farben Rot x 256 Grün x 256 Blau
Farb-Anzahl: 16.777.216
Syntax: rgb (255,255,0)

rgba = RGB mit Tranzparenz
Berechnung: 256 Rot x 256 Grün x 256 Blau x100 Stufen Tranzparenz
Farb-Anzahl: 1.677.721.600
Syntax: rgba (255,255,0,0.2)

VGA = Video Graphics Array
Standardfarben für HTML4
Farb-Anzahl: 16; später Pseudo-VGA mit 256 Farben
Syntax: yellow
Syntax: #FFFF00
Syntax: 255,255,0


HTML4-Farben in den 3 möglichen Syntax-Arten

black
#000000
0,0,0
silver
#c0c0c0
208,208,208
maroon
#800000
128,0,0
red
#ff0000
255,0,0
green
#008000
0,128,0
lime
#00ff00
0,255,0
olive
#808000
128,128,0
yellow
#ffff00
255,255,0
navy
#000080
0,0,128
blue
#0000ff
0,0,255
purple
#800080
128,0,128
fuchsia
#ff00ff
255,0,255
teal
#008080
128,128,0
aqua
#00ffff
0,255,255
gray
#808080
128,128,128
white
#ffffff
255,255,255

Bei hexadezimalen Werten ist die Kleinschreibweise der Buchstaben vorzuziehen, es ist die moderne Schreibweise.


Einer der ältesten von den modernen Farbkatalogen ist RAL, der alte Reichs-Farbkatalog.
Weitere bekannte sind CMYK, HSV/HSB, Pantone und YCbCr.
Außerdem gibt es noch viele weitere Kataloge.


Geschichtlicher Hinweis für Interessierte: J. W. von Goethe, Ego und seine Farblehre.

Kommentare sind geschlossen.